. . HOME | KONTAKT | LOGIN

Wolmirstedter Kanu-Verein e.V.

23. June 1973 | Volksstimme

Die Festivalmeile zum Bootshaus

Der erste Durchgang der örtlichen Ferienspiele der Polytechnischen Oberschule I in Wolmirstedt schloss am vergangenen Freitag. Alle Pioniere bezeichneten die Gestaltung dieser Tage als gut. Sie stimmten freudig den Ruf "Klasse" zu. Gemeinsam steuerten die Pioniere und ihre Lehrerinnen das Ziel an: Wir wollen erreichen, dass bei uns Weltspielatmosphäre herrscht.

Die Schüler führten dazu ein Arbeitseinsatz im Schulgarten durch, sie harkten den Horthof und kauften Festspielplaketten. Einen Zeichen Wettbewerb mit dem Thema "Wie stelle ich mir die Weltfestspiele in Berlin vor?" bereitete den Pionieren ihren großen Spaß. Am Donnerstag liefen alle Teilnehmer der Festspiele die Festmeile zum Bootshaus. Mit Hilfe der Station junger Naturforscher und Techniker wurden im Jugendklub Fahrradwimpel mit der Festivalblume angefertigt. Zum Abschluss des ersten Durchganges der Ferienspiele wurden im Küchenhorn ein kleines Festival veranstaltet. Hierzu hatten die Pioniere Kostüme genäht, Hüter angefertigt und viele Lieder, Tänze und Gedichte gelernt. Mit dem Festivallied "Wir treffen uns auf jeden Fall..." endete die erste schöne Ferienzeit für die Pioniere. Viele freie Tage liegen aber noch vor uns, die wir alle zur Erholung und sinnvoller Freizeitgestaltung weiter nutzen werden, um den neuen Aufgaben im Schuljahr 1973/1974 wieder gerecht werden zu können.

 

älterer Artikel   nächster Artikel
Erfolgsserie der Kanuten hält an als pdf downloaden Eine morgendliche Stimmung am Bootshaus am Kanal,